Erfolgreiche Heimpremiere der 2. Männer

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Im ersten Heimspiel der noch jungen Saison konnte die Reserve des FC Borussia Brandenburg einen klaren 4:0 Erfolg gegen SV Großwudicke II feiern.

 

 

Die Mannen um Trainer Michél Pauluth zeigten von Beginn an eine engagierte Leistung und wollten die unglückliche Niederlage der Vorwoche vergessen machen. Nach schönen Spielzügen konnte Florian Przewosnik durch einen Doppelpack in der 12. Und 14. Minute seine Farben mit 2:0 in Front bringen. Anschließend plätscherte die Partie vor sich hin und der souverän agierende Schiedsrichter pfiff pünktlich zum Pausentee.

Für die zweite Hälfte nahmen sich die Borussen mehr vor und spielten wieder aktiver nach vorn. In der 57. Spielminute musste der Schiedsrichter den Gästekeeper nach einer Beleidigung vom Platz stellen. In der 63. Minute war es erneut Florian Przewosnik der mit seinem 3. Tor die eigene Leistung krönte. Kurz vor Ende der Partie konnte sich auch noch Assad Sakhizadeh in die Reihe der Törschützen eintragen.

Mit dem auch in der Höhe verdienten Sieg Reisen die Jungs am kommenden Sonntag mit Selbstvertrauen nach Ziesar um die nächsten 3 Punkte an die Massowburg zu holen.

 

Sponsoren