Veranstaltung

Für weitere Information einfach

auf das jeweilige Plakat klicken.

Information:

Der FC Borussia Brandenburg ist

Mitglied im Jugendförderverein

Havelstadt Brandenburg

Facebook - Fanpage

___________________

1. Männer mit Fehlstart in die Saison

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Mit viel Selbstvertrauen reiste die 1. Männermannschaft nach Mögelin. Trainer Felix Klepzig bereitete die Mannschaft in den letzten Wochen für die neue Saison 2017/2018 vor und hatte an diesem Wochenende ein klares Ziel. Die Mannschaft wollte unbedingt die drei Punkte mit an die Massowburg nehmen.  Nachdem letzte Woche das Spiel gegen Blau-Weiß Wusterwitz ausfiel, begann für Borussia die Saison eine Woche später.

 

In den ersten Minuten entwickelte sich auf beiden Seiten ein Abtasten. Mögelin stand tief und ließ Borussia spielen. Der Mögeliner SC wartete auf Fehler, um schnell zu kontern. Nach einer viertel Stunde nahm Mögelin das Zepter in die Hand und erspielte sich jetzt Chancen heraus. In der 29. Spielminute konnten die Heimfans bereits jubeln. Eine Flanke von der rechten Seite konnte Borussenkeeper Martin Hempel nicht mehr erreichen und im Rückraum schoss Stefan Main ins leere Tor. Jetzt stand Borussia im Zugzwang und musste aggieren.

In der 32. Spielminute hatte Neuverpflichtung Silvio Peters den Ausgleich auf dem Fuß, aber die sehenswerte Flanke von Toni Bowitt traf er nicht richtig und so konnte ein Abwehrspieler auf der Linie klären.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff bekam Mögelin einen klaren Handelfmeter zugesprochen. Mögelin trat an, aber traf nur den Außenpfosten. Dies war bereits die letzte Chance und der Schiedsrichter pfiff zur Halbzeit.

Nach klaren Worten in der Halbzeit von Trainer Klepzig wollten die Borussen es in Halbzeit zwei besser machen. Leider fanden die Brandenburger auch kein Mittel gegen die dicht gestaffelte Mögeliner Abwehr. Beide Teams hatten Chancen, doch diese wurden pariert oder gingen knapp vorbei.

Erwähnen muss man hier die faire Geste des Heimspielers Steven Herm. Nach einem klaren Handspiel der zum Torerfolg führte, gab Spieler Herm beim Schiedsrichter dieses zu und erhielt hier viel Applaus aller beteiligten.

Nun heißt es Fehler auswerten und es im kommenden Pokalspiel gegen Juventas Crew Alpha II besser machen.
Anpfiff ist am 03. September 2017 im Sportpark Kirchsteigfeld um 15:00 Uhr.

 

Advent Advent

Sponsoren