2. Männer mit bitterer Niederlage

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Am vergangenen Sonntag empfang die zweite Männermannschaft des FC Borussia Brandenburg die zweite Vertretung des SV Roskow zum Nachholspiel. Die aktuelle Tabellensituation wies die Mannen von der Massowburg als Favoriten aus.

 

 

In der ersten Halbzeit wurde die Borussia ihrer Rolle gerecht und kreierte mehrere gute Möglichkeiten. Auch die in den letzten Wochen unglücklich agierende Defensive zeigte sich zurück in guter Form. Es fehlte lediglich die verdiente Führung.

So ging es mit einem 0:0 zum Pausentee. In der zweiten Halbzeit versuchten die Gäste mehr Druck auszuüben und gelangen durch einen individuellen Fehler zu einem Eckball. Die Hausherren waren noch in Diskussionen vertieft als der SV Roskow das glückliche 0:1 markierte. Im weiteren Verlauf verloren die Borussen ihren Matchplan immer mehr aus den Augen und versuchten mit aller Macht den Ausgleich zu erzielen. Nach einem Konter foulte jedoch der Borussenkeeper einen Roskower Angreifer und der sehr gut agierende Schiedsrichter zeigte folgerichtig auf den Punkt. So gelang den Gästen die Führung auszubauen.
Im restlichen Spielverlauf arbeiteten sich die Gastgeber noch die ein oder andere Chance heraus, vergaben aber oftmals kläglich.

Nächste Woche reisen die Mannen zum Rückrundenauftakt nach Großwudicke.

 

Sponsoren