1. Männer mit Remis gegen Ziesar/Glienecke

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Am vergangenen Sonntag empfing die Mannschaft von Trainer Felix Klepzig die Gäste der Spielgemeinschaft SV Ziesar 31/ MSV Glienecke 76.

 

 

Beide Mannschaften agierten von Beginn an konzentriert, die Borussia versuchte die Kontrolle an sich zu reißen. In der Folge näherten sich die Hausherren dem Tor an, die Möglichkeiten wurden allerdings nicht konsequent genutzt. Somit gingen die Mannschaften mit einem 0:0 in die Kabine. Die zweite Hälfte begann für die Hausherren etwas zerfahrener. Unkonzentriertheiten und kleinere Fehler gewährten den Gästen immer wieder Räume, der Druck wurde höher. In der 58. Min war es schließlich Paul Jericho, der die Führung der Gäste erzielte. Nach einer Standardsituation brachte er den Ball am langen Pfosten aus kurzer Distanz über die Linie. Die Borussia musste mehr investieren, um die drohende Niederlage abzuwenden. Und so war es Thomas Watzke, der bereits sieben Minuten später den Ausgleich erzielte. Nach einem Fernschuss von Gino Koschate wehrte der Torhüter den Ball nach vorn ab, Thomas Watzke konnte den Ball erobern und im Tor unterbringen. Auch nach dem Ausgleich drängten die Borussen auf den Sieg. Die aussichtsreichen Situationen konnten jedoch nicht in Zählbares verwandelt werden. Kurz vor Ende der Partie erzielte der eingewechselte Christian Kluge mit einem Lupfer den ersehnten Siegtreffer. Zur Enttäuschung der Gastgeber pfiff der Schiedsrichter eine vermeintliche Abseitsstellung, weshalb die Partie unentschieden endete.

 

Sponsoren