Veranstaltung

Für weitere Information einfach

auf das jeweilige Plakat klicken.

Information:

Der FC Borussia Brandenburg ist

Mitglied im Jugendförderverein

Havelstadt Brandenburg

Facebook - Fanpage

___________________

1. Saisonniederlage der Borussenreserve

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Am Sonntag trafen die beiden Mannschaften der ehemaligen Spielgemeinschaft des FC Borussia Brandenburg und der SG Grün-Weiß Klein Kreutz in Klein Kreutz aufeinander.

 

 

Die Vertretung des FC Borussia erwischte dabei einen Auftakt nach Maß. Durch Tore von Cherif Jarkas und Florian Przewosnik gingen die Mannen von der Massowburg nach gut 20 Minuten mit 2:0 in Front. Wachgerüttelt durch die beiden Treffer steigerte sich der Gastgeber deutlich und erspielte sich nunmehr einige Chancen. Durch einige Ausfälle im Defensivbereich und die daraus resultierenden Umstellungen in Verbindung mit etlicher Unkonzentriertheit führte innerhalb von 4 Minuten zum Ausgleich des Gastgebers. So ging es mit einem 2:2 zwischenstand zum Halbzeittee.

Die Borussia nahm sich einiges vor um in Halbzeit zwei das Spiel wieder an sich zu reißen und ging durch einen Freistoßtreffer von Patrick Sczepanski kurz nach Wiederanpfiff erneut in Führung. Im weiteren Verlauf verließen dem Gast merklich die Kräfte und der Zugriff auf den Gegner. So kam es wie es kommen musste. Die Gastgeber aus Klein Kreutz nutzten die schwache Phase der Borussen und erzielten den Ausgleichstreffer und kurz danach den Führungstreffer zum 4:3. In der Folge versuchten die Blauen nochmals die letzten Kräfte zu mobilisieren. Die Offensivbemühungen blieben jedoch erfolglos und schafften Raum für Konter. Kurz vor Abpfiff erzielte Klein Kreutz den bis dato nicht unverdienten 5. Treffer.

Anschließend Pfiff der gut agierende Schiri Höhne die Partie ab. In zwei Wochen ist die Reserve des FC Borussia im nächsten Derby gefragt, um bei der Vertretung des BSC Süd 05 eine Reaktion auf das enttäuschende Spiel zu zeigen.

 

Advent Advent

Sponsoren