Veranstaltung

Für weitere Information einfach

auf das jeweilige Plakat klicken.

Information:

Der FC Borussia Brandenburg ist

Mitglied im Jugendförderverein

Havelstadt Brandenburg

Facebook - Fanpage

___________________

Verabschiedung von verdienten Spielern der 2. Männermannschaft

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Am vergangenen Wochenende beim letzten Heimspiel für die 2. Männermannschaft des FC Borussia Brandenburg (5:1 gegen den FC Deetz II) verabschiedete der Vorsitzende Dirk Reinicke gleich 3 verdiente Spieler des FC Borussia Brandenburg II.

 

 

Am längsten im Verein von den dreien ist Florian Wetzel, bereits seit 2010 schnürte er seine Teppen für den FC Borussia und muss nun aus Zeitgründen die Fußballschuhe an den Nagel hängen. Anfang des Jahres übernahm Flo die Bodystreet Filiale in der Jacobstraße und leitet nun dort täglich die Geschicke und es ist ihm dadurch nicht mehr möglich am Trainings- und Spielbetrieb des FC Borussia teilzunehmen. Wir wünschen ihm maximale Erfolge mit seinem Unternehmen und sind uns sicher ihn nicht aus den Augen zu verlieren.


Der 2. Spieler der an diesem Nachmittag verabschiedet wurde ist Stürmer Alexander Steli. Alex ist seit 2011 bei uns im Verein und spielte überwiegend in der 2. Mannschaft, half aber auch in der 1. Männermannschaft aus wenn dort Not am Mann war. Alex geht mit seiner Frau zurück in die Heimat nach Thüringen, wir wünschen den beiden alles Gute für die Zukunft und hoffen, dass sie uns positiv in Erinnerung behalten werden.
Der dritte im Bunde der vom Vorsitzenden Dirk Reinicke verabschiedet wurde ist Alexander Sawall, aufgrund von gesundheitlichen Problemen muss Alex nun nach 3 Jahren im Verein seine Schuhe an den Nagel hängen. Immer wieder warfen ihn zum Teil schwere Verletzungen zurück und er ist nun zu dem Entschluss gekommen auf seinen Körper zu hören. Wir werden Alex mit Sicherheit weiterhin regelmäßig im Verein sehen da er auch großen Anteil am Umbau des Vereinszimmers hatte. Seine Kinder spielen zudem in unseren Nachwuchsmannschaften. Wir wünschen Alex viel Gesundheit für die Zukunft und „wir sehen uns auf dem Platz!“

 

Advent Advent

Sponsoren