FC Borussia Brandenburg braucht unbedingt drei Punkte

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Am kommenden Sonntag muss die 1. Männermannschaft des FC Borussia Brandenburg unbedingt einen Sieg gegen die Eintracht aus Friesack einfahren um weiterhin Chancen auf den Klassenerhalt zu wahren.

 

 

Mit einem Sieg gegen Friesack würde man wieder auf einen Nichtabstiegsplatz klettern und man hätte es in den letzten beiden ausstehenden Partien gegen Teltow II und den Potsdamer Kickers wieder selbst in der Hand. Genau wie die Borussia benötigt aber auch die Eintracht aus Friesack den wichtigen und nötigen Dreier. Auf beiden Seiten können die Trainer aus dem Vollen schöpfen, kein Spieler ist gesperrt. Die Leitung des Spiels hat Dennis Lähme mit seinen Assistenten Pascale Kuhle und Hartmut Kabelitz. Angestoßen wird die Partie pünktlich um 15:00 Uhr.

Bereits um 12:30 Uhr treffen im Vorspiel die Reservemannschaften des FC Borussia Brandenburg und des FC Deetz aufeinander. Der FC Borussia möchte seinen 3. Tabellenplatz der 2. Kreisklasse B verteidigen.

 

Sponsoren