Veranstaltung

Für weitere Information einfach

auf das jeweilige Plakat klicken.

Information:

Der FC Borussia Brandenburg ist

Mitglied im Jugendförderverein

Havelstadt Brandenburg

Facebook - Fanpage

___________________

FC Borussia Brandenburg - Werderaner FC II

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

FC Borussia Brandenburg mit Punkteteilung gegen Werderaner FC II

Mit einem torlosen 0:0 im letzten Heimspiel im Jahr 2014 trennte sich die 1. Männermannschaft von der Brandenburgligareserve des Werderaner FC.

 

 

Bei den Gastgebern musste Cheftrainer Dietmar Drabow den gefährlichsten Borussen-Angreifer Christopher Stübe (8 Treffer) krankheitsbedingt ersetzen. Borussia begann die Partie sehr engagiert und der agile Sebastian Schmidt konnte sich mehrmals gut auf der linken Außenbahn durchsetzen, seine Schüsse verfehlten das Gehäuse nur knapp. Die Zuschauer sahen ab Mitte der ersten Halbzeit ein chancenarmes Spiel. Der Spielfluss wurde durch viele kleine Fouls ständig unterbrochen. Richtige Torgefahr kam meist nur nach Standardsituationen auf, Mariano Bess seinen Freistoß aus 20 Metern konnte der Gästekeeper nur nach vorne klatschen lassen aber Andy Willnat sein Kopfball segelte am Tor vorbei (30.). Schiedsrichter Denny Müller pfiff pünktlich zum Pausentee.

Nach der Pause drückte der Gastgeber weiter auf Tor der Gäste, klare Torchancen blieben jedoch aus. Die Gäste versuchten mit Konterfußball zum Erfolg zukommen, diese wenigen guten Konter wurden aber entweder von der gut gestaffelten Abwehr um Kapitän Denny Stübe vereitelt oder spätestens von Torhüter Christoph Ulrich gehalten. Nach 92. Spielminuten mussten sich beide Mannschaften mit einem torlosen 0:0 begnügen.

 

Advent Advent

Sponsoren