1.Männermannschaft mit Niederlage gegen Blau-Gelb Falkensee

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Am vergangenen Sonntag waren unsere Männer bei der bislang ungeschlagenen Vertretung von Blau-Gelb Falkensee zu Gast.

Die Partie begann mit einem Rückschlag. Schon nach zwei Minuten erzielte Amir Diebold nach einem Eckball die 1:0 Führung. Beflügelt von diesem frühen Treffer, entfalteten die Gastgeber ihre fußballerischen Qualitäten und übten großen Druck auf unsere Mannschaft aus. Doch die Brandenburger fanden beinahe die passende Antwort. Florian Otto konnte sich am rechten Flügel durchsetzen, sein Schuss verfehlte allerdings knapp das gegnerische Tor. Kurz darauf prüfte Julian Schwandt per Kopf den Falkenseer Torwart, welcher den Ball über die Latte lenken konnte. Die Gastgeber zeigten sich in der Folge treffsicherer. In der 27. Spielminute konnte Nico Krüger die 2:0 Führung erzielen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Blau-Gelb spielte weiter mutig und gekonnt nach vorne, weshalb sich weitere Torchancen ergaben. Benjamin Baur und Daniel Cikin konnten bis zum Ende der Partie auf 4:0 erhöhen und der spielerischen Überlegenheit Ausdruck verleihen. Der Sieg ging folglich verdient an die Mannen von Blau-Gelb Falkensee.

Am kommenden Wochenende wartet der nächste Kracher auf unsere Mannschaft. Zu Gast ist der Tabellenführer aus Schenkenberg. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz Massowburg.

 

Sponsoren