Information:

Der FC Borussia Brandenburg ist

Mitglied im Jugendförderverein

Havelstadt Brandenburg

Facebook - Fanpage

___________________

Spielberichte unserer Jugendmannschaften

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

D1-Junioren - TSV Chemie Premnitz 1:2

Am 1. Spieltag empfingen die D1 Junioren das Team von Chemie Premnitz. Da sich beide Teams noch vor Wochenfrist in einem Testspiel gegenüberstanden, war den Gästen aus dem Havelland in den Anfangsminuten der Respekt deutlich anzumerken.

 

 

Leider gelang es nicht daraus Kapital zu schlagen.  In der Folge entwickelte sich in der ersten Hälfte ein offenes Spiel, mit Chancen auf beiden Seiten. Zum Ende des ersten Durchgangs hatten die Borussen mehrere Hochkaräter, die aber alle ungenutzt blieben. Schade. Auch in Hälfte zwei hatten wir mehr vom Spiel und in Bezug auf Anzahl und Qualität ein Chancenplus, jedoch erneut ohne ein Treffer erzielen zu können. So kam es wie es so oft im Fussball kommt. Die Gäste nutzten eine Umschaltsituation zur glücklichen Führung. Kurz danach erfolgte ein weiterer Wirkungstreffer nach einer Ecke. Die Jungs gaben jedoch nicht auf und erkämpften sich - leider nur noch - den Anschlusstreffer. Insgesamt, 1 wenn nicht sogar 3 verschenkte Punkte.

 

D2-Junioren - Blau-Weiß Pessin

Am Samstag, den 17.08.2019 reisten wir nach Pessin um dort unser 1. Ligaspiel zu bestreiten. Das Spiel wurde pünktlich um 13 Uhr angepfiffen und wurde bei herrlichen Fußballwetter ausgetragen. In der ersten Halbzeit wurde uns allen ein munteres Fußballspiel gezeigt. In den ersten 15 Minuten war es ein Abtasten, aber Chancen über Chancen wurden erspielt. Unsere Jungs erspielten sich ein leichtes Chancenplus was zur verdienten 2:1 Halbzeitführung reichte.

In der zweiten Halbzeit dauerte es nicht lange und wir netzten gleich zum 3:1 ein. Der Gegner war sichtlich geschockt. Durch eine kleine Unachtsamkeit in der Abwehr, bekam der Gegner einen Strafstoß, ob nun Gerecht oder Ungerecht darüber läßt es sich wie immer streiten. Der Strafstoß wurde zum 3:2 Anschlußtreffer verwandelt. Ab diesem Zeitpunkt war unserem Gegner ein leichtes Konditionsdefizit anzumerken und wir konnten unsere Führung auf 5:2 erhöhen.

Besonders zu erwähnen ist heute die mannschaftliche Geschlossenheit, die Torhüterleistung von Julian, sowie natürlich unsere Torschützen Laurin (2Tore), Lucas (1Tor), Levon (1Tor) und Felix (1Tor)

Fazit:

Vieles wurde bereits aus dem Training umgesetzt, hier wird weiter akribisch daran gearbeitet sich Chancen zu erarbeiten und diese auch effektiv zu nutzen. Unsere Jungs ließen zu keiner Zeit nach und waren auch im Spiel trotz Führung konzentriert um die Partie als Sieger zu verlassen.

Vielen Dank auch an die mitgereisten Eltern (Fanbase), die durch Ihre Zurufe und Anfeuerung den Kindern gegenüber für ein tolles Fußballspiel gesorgt haben.

 

E-Junioren - BSC Rathenow/Großwudicke 4:3

Nach intensiver Erwärmung, gingen beide Mannschaften selbstbeswusst und motiviert aufs Feld. Kaum kam der Anpfiff, schon startete der erste gefährliche Angriff der Rathenower Jungs. Beide Mannschaften kämpften auf Augenhöhe, um den Sieg. Chancen wurden auf beiden Seiten vergeben. Doch dann die Führung unserer Borussen. Die Antwort lies nicht lange auf sich warten und schon schossen die Rathenower den Ausgleich. Mit diesem 1:1 ging es in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte begann, alle kämpften, um die wichtigen ersten Punkte einzufahren. In der 33. Spileminute fasste sich Leon Kinberger ans Herz und schoss auf Höhe der Mitte den erneuten Führungstreffer. Wieder war es Joel Hohmann, der die Führung ausbaute zum 3:1 und 4:1. Aber die Spielgemeinschaft holte sich Motivation zurück und erzielten noch 2 weitere Tore und verkürzten. Am Ende siegten unsere Jungs verdient mit 4:3.

 

Sponsoren