Borussia Brandenburg 1. Männer mit Derbysieg

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Nach dem 2:0 Erfolg gegen die Reserve des BSC Süd 05, wollte die Mannschaft das nächste Stadtduell für sich entscheiden. Dementsprechend motiviert ging man in die Partie.

 

 

Von Beginn an übernahmen die Jungs von der Massowburg die Kontrolle über das Spiel und wurden dafür früh belohnt. In der 12. Spielminute erzielte Mohamed Mehio Sailam die 1:0 Führung. Und nur 15 Minuten später entschied Schiedsrichter Dennis Lähme auf Strafstoß. Den fälligen Elfmeter verwandelte Kapitän Christoper Mahlow zum 2:0. Die Mannschaft hielt das Tempo weiterhin hoch und konnte durch Marcel Weise nachlegen. Nach einer Flanke stieg er am langen Pfosten hoch und köpfte den Ball zur 3:0 Führung über die Linie. Doch damit nicht genug. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte Marko Radon mit einem satten Distanzschuss die 4:0 Halbzeitführung.

Im zweiten Durchgang erarbeitete man sich weitere gute Möglichkeiten, die jedoch ungenutzt blieben. Lediglich der Gastgeber kam in der 90. Spielminute noch zum 1:4 Ehrentreffer durch Manuel Ryll. Anschließend beendete der Schiedsrichter die Partie.

Am kommenden Samstag empfängt die Mannschaft die Vertretung vom SV Rhinow/Großderschau. Anpfiff der Partie ist um 17 Uhr.

 

Sponsoren