Erste Männermannschaft setzt Siegesserie fort

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Nach dem Auswärtssieg gegen die erste Vertretung von Rhinow/Großderschau reisten die Brandenburger am vergangen Sonntag zum Seeburger SV.

 

 

Die Borussen brauchten einige Minuten um ins Spiel zu kommen. So dauerte es bis zur 21. Spielminute, ehe Mohammed Mehio Sailam, mit der ersten Chance des Spiels, die 1:0 Führung erzielen konnte. Nach einer sehenswerten Kombination am Flügel servierte Marcel Weise mustergültig, Sailam vollstreckte schließlich aus kurzer Distanz.

In der 35. Spielminute wurde Stürmer Silvio Peters im Strafraum regelwidrig gestoppt, der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß. Den fälligen Elfmeter schoss Silvio Peters selbst und erhöhte auf 2:0. Und nur vier Minuten später war es erneut Mohammed Mehio Sailam, der nach einer erfolgreichen Balleroberung das 3:0 erzielen konnte.

Nur wenige Augenblicke vor der Halbzeit bereitete dieser das vierte Tor vor. Nach einem Durchbruch am Flügel fand er Toni Boywitt im Strafraum, welcher den 4:0 Halbzeitstand erzielte.

Im zweiten Durchgang versuchten die Gastgeber den Druck zu erhöhen. Dies ermöglichte den Brandenburgern viele Räume zum Kontern. Doch gleich mehrere gute Möglichkeiten blieben ungenutzt. So war es der gegnerische Angreifer Julius Zauner, der den letzten Treffer der Partie erzielte.

Am kommenden Wochenende empfängt die Mannschaft um Trainergespann Klepzig/Stübe die SpG Pessin/Paulinenaue. Anpfiff der Partie ist um 13 Uhr auf der heimischen Massowburg.

 

Sponsoren