1. Männer mit wichtigen Sieg um Platz 2

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Am gestrigen Sonntag reiste die erste Männervertretung des FC Borussia Brandenburg zum direkten Tabellennachbarn des SV Rhinow/Großderschau. Co-Trainer Denny Stübe, der Cheftrainer Felix Klepzig an der Seitenlinie vertrat, hatte in diesem Spitzenspiel nicht alle Mann an Bord.

 


Aus einer sicher stehenden Abwehr heraus, konnten die Borussen ihre Gefährlichkeit immer wieder unter Beweis stellen und so dauerte es nicht lange bis Marko Radon das 1:0 für seine Farben erzielen konnte. Immer wieder wurde man über Kontermöglichkeiten gefährlich, in der 33. Minute war es Toni Boywitt mit seinem 7. Saisontreffer der das 2:0 erzielte. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel wurden die Gastgeber etwas stärker und konnten durch einen Elfmeter den 2:1 Anschlusstreffer erzielen. Die Männer von der Massowburg spielten ihr Spiel diszipliniert weiter und wurden in der 80. Minute durch Mohamad Mehio Sailam belohnt. Dieser konnte einen gut gespielten Konter zum entscheidenen 3:1 vollenden.

Am Ende konnten unsere Männer einen verdienten 3:1 Sieg mit in die Havelstadt nehmen. Am kommenden Sonntag reisen unsere Mannen zum Seeburger SV. Anstoß im Sportpark Dallgow-Döberitz ist 15:00 Uhr.

 

 

Sponsoren