1. Männer setzen Siegesserie fort

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Nach dem 6:2 Heimsieg gegen die SG Bornim II, reiste die Elf von der Massowburg am gestrigen Sonntag nach Rathenow.

 

 

Die Brandenburger versuchten von Beginn an Druck auszuüben und kamen gut in die Partie. Gleich mehrere Angriffe endeten in aussichtsreichen Möglichkeiten, der Ball fand jedoch nicht den Weg ins Tor. Folglich ging es mit einem 0:0 in die Kabine.

Die Marschrichtung für die zweite Halbzeit war klar. Doch der Spielverlauf wurde auf den Kopf gestellt, als die Rathenower, durch S. Rosin, die 1:0 Führung erzielten.

Die Gäste aus der Havelstadt richteten ihr System folglich noch offensiver aus und zeigten Moral. Nach einem rüden Foulspiel im Strafraum an Stürmer J. Schwandt, entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß und verwies den Übeltäter des Platzes. Den fälligen Elfmeter verwandelte J. Schwandt in der 71. Spielminute selbst. Nur acht Minuten später konnten die Brandenburger die Partie drehen. Der eingewechselte S. Peters platzierte seinen Schuss mit viel Überzeugung im Winkel.

Anschließend brachte die Mannschaft das Ergebnis souverän über die Zeit und belohnte sich auch in der Ferne mit drei wichtigen Punkten.

Am kommenden Wochenende gastiert der SV Großwudicke an der Massowburg. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr.

 

Sponsoren