1. Männermannschaft mit Heimsieg gegen Bornim II

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Am gestrigen Sonntag gastierte die Reserve der SG Bornim an der Massowburg. Nach der Niederlage im Pokal, bereitete das Trainergespann das Team ordentlich auf diese Partie vor.

 

 

Die Partie begann vielversprechend für die Brandenburger. Trotz der tiefen Staffelung der Gäste konnte Sebastian Schmidt bereits nach 10 Minuten, per Fernschuss, die 1:0 Führung erzielen. Nur vier Minuten später war es Marko Radon, der ebenfalls mit einem wuchtigen Distanzschuss auf 2:0 erhöhte. Im weiteren Verlauf agierte die Mannschaft zunehmend fahrlässiger und die Gäste kamen zurück ins Spiel. Nach einem Eigentor von S. Trapp erzielte A. Cejudo nur eine Minute später den 2:2 Ausgleich. Kurz vor der Pause war es schließlich Mohamed Mehio Sailam, der die erneute Führung wiederherstellen konnte und auf 3:2 erhöhte. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Im zweiten Durchgang war die Borussia bemüht, den entscheidenden Treffer zu erzielen. Es dauerte bis zur 75. Spielminute, ehe Stürmer Julian Schwandt zur Stelle war. Nur fünf Minuten später erhöhte Toni Boywitt sehenswert auf 5:2, ehe erneut Julian Schwandt zur Stelle war, um den 6:2 Endstand zu erzielen.

Am kommenden Wochenende reist die Mannschaft zur Reserve des FSV Optik Rathenow. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr.

 

Sponsoren