1. Männermannschaft mit Sieg gegen Schönwalder SV/TSV Perwenitz

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Am gestrigen Sonntag reiste die Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Schönwalde. Nach der unglücklichen Niederlage am vergangenen Wochenende, sollte unbedingt der nächste Sieg folgen.

 

 

Die Borussen erzeugten von Beginn an Druck und erspielten sich gute Chancen. Diese blieben jedoch lange Zeit ungenutzt, sodass es bis zur 39. Spielminute dauerte, ehe Julian Schwandt seine Mannen in Führung bringen konnte. Nach einem Durchbruch am Flügel von Philip Ukpabia, wurde der Stürmer im Strafraum mustergültig bedient und brachte den Ball über die Linie. Doch die Führung währte nur kurz. Bereits zwei Minuten später erzielten die Gastgeber nach einem Konter den 1:1 Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es für beide Teams in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang nahmen sich die Gäste von der Massowburg vor, den Druck weiter zu erhöhen. In der 51. Minuten war es Toni Boywitt, der das dritte Tor des Tages erzielte. Mit der erneuten Führung im Rücken, agierte die Mannschaft zunehmend sicherer und konnte nur sechs Minuten später das wichtige 3:1 durch Julian Schwandt erzielen.

Jetzt erhöhte Schönwalde/Perwenitz den Druch und in der Folge eröffneten sich zahlreiche Konterchancen für die Brandenburger. Erneut war es Julian Schwandt, welcher mit seinem dritten Treffer an diesem Tag, in der 78. Spielminute, daraus Kapital schlagen konnte. Mit diesem Ergebnis endete die Partie schließlich.

Am kommenden Wochenende reist die Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Wachow/Tremmen. Anpfiff der Begegnung ist um 15 Uhr.

 

Sponsoren