Veranstaltung

Für weitere Information einfach

auf das jeweilige Plakat klicken.

Information:

Der FC Borussia Brandenburg ist

Mitglied im Jugendförderverein

Havelstadt Brandenburg

Facebook - Fanpage

___________________

Unsere Nachwuchsberichte vom Wochenende

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

F - SpG Lehnin/Damsdorf I 0:16

Als eine der jüngsten Mannschaften in dieser Staffel, hatten unsere Kinder gleich ein sehr schweres Spiel zu absolvieren.

 

 

So gab es auch die erwartete Niederlage. Da es für einige sogar das erste Spiel überhaupt war, konnte man mit vielen Aktionen sogar sehr zufrieden sein. Alle haben gekämpft und hatten trotzdem ihren Spaß. Da heißt es jetzt: „Training, Training und noch mal Training“.

 

E1 - ESV Lok Seddin 4:5

Zum Auswärtsspiel in Seddin hatten wir uns viel vorgenommen. Spielerisch, läuferisch und taktisch waren wir überlegen, versäumten es aber immer wieder die zahlreichen guten Chancen zu nutzen. Da war Seddin an diesem Tag zu 100% effektiv. Begünstigt durch zu leichte Abwehrfehler konnte der Gastgeber immer wieder in Führung gehen. Leider war uns auch der Ausgleich kurz vor Schluss nicht vergönnt.
Fazit: Gut gespielt, immer Moral bewiesen und zurück gekämpft, aber am Ende gewinnt das Team, dass mehr Tore schießt.

 

E2 - SV Empor Brandenburg I 2:7

Zum 2. Saisonspiel hatten wir die erste Mannschaft vom SV Empor Brandenburg zu Gast. Es war ein recht ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für Empor. Diese hatten mit ihrer Nr. 9 einen Spieler in ihren Reihen, dem an diesem Tag alles vor dem Tor gelang und mit seinen 5 Toren zu unserer Niederlage viel beigetragen hat. Nach dem Anschluss zum 2:4 in der 40. Minute wollten unsere Kinder alle noch mehr nach vorn spielen. Leider wurden wir dabei 3x eiskalt ausgekontert und somit stand dann auch das Endergebnis von 2:7 zu Buche.
Fazit: Spielerische Ansätze sind vorhanden, nun gilt es sich im Spiel über 50 Minuten zu konzentrieren.

 

D1 - BSC Süd 05 1:13

Auch im zweiten Saisonspiel gab es eine hohe Niederlage. Dieses Mal aber mit ganz anderem Spielverlauf. Von Beginn an fanden wir nicht ins Spiel. Die Zweikämpfe wurden erst gar nicht geführt und läuferisch waren die Jungs von Süd um einiges besser. So stand es zur Halbzeit 7:0. In der zweiten Halbzeit gab es einige Besserung. Das Stellungsspiel wurde besser und die Zweikämpfe angenommen. Bis auf einen Ehrentreffer blieben unsere wenigen Angriffe erfolglos. In den letzten 4 Minuten gab es dann noch mal 4 Gegentore die man hätte mit mehr Konzentration verhindern können.
Fazit: Leider ein Schritt zurück. Wir machen weiter und schauen von Spiel zu Spiel.

 

D2 - SV Empor Schenkenberg 2:21

Unsere Jungs verschliefen leider wieder die ersten Minuten. Nach dem kurzzeitigem Anschlusstreffer zum 2:1 ging leider nicht mehr viel bei unserem Team. Schenkenberg war in allen Belangen überlegen. Somit geht der Sieg für den Gastgeber auch in der Höhe völlig in Ordnung.

 

Advent Advent

Sponsoren