Veranstaltung

Für weitere Information einfach

auf das jeweilige Plakat klicken.

Information:

Der FC Borussia Brandenburg ist

Mitglied im Jugendförderverein

Havelstadt Brandenburg

Facebook - Fanpage

___________________

Borussen-Reserve mit knapper Niederlage

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

In einem mit Spannung erwarteten Spiel zum Saisonauftakt hatte die Reserve des FC Borussia den Mitaufsteiger aus Nennhausen zu Gast an der Massowburg.

 

 

In der ersten Spielhälfte hatten beide Mannschaften Chancen um in Führung zu gehen, aber beide Torhüter standen gut oder der Schuss ging knapp am Gehäuse vorbei. Das Spiel war durch viele kleine Fouls geprägt, sodass der gut agierende Schiedsrichter in der ersten Hälfte auf beiden Seiten zweimal gelb zückte. Mit einem 0:0 Unentschieden ging es in die Kabine.

In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit bracht Gästetrainer M. Tiersch zwei neue Spieler, die für neuen Schwung sorgten. Nennhausen erhöhte immer mehr den Druck und ging in der 76. Spielminute in Führung. Jetzt musste das Trainergespann Pauluth/Sawall vom FC Borussia reagieren und brachte einen zusätzlichen Stürmer.

In der 83. Spielminute belohnte sich das Team von der Massowburg. Ein langer Ball segelte in den Strafraum und F. Fode traf ins eigene Tor. Bis zur 89. Spielminute hatten sich beide Mannschaften mit der Punkteteilung abgefunden, doch dann brachte Nennhausen nochmal einen Ball in den Strafraum und ein Nennhausener wurde unfair im Strafraum attackiert, sodass der Schiedsrichter auf den Punkt zeigte. Der Unglücksrabe zum zwischenzeitlichen 1:1 trat zum Elfmeter an und brachte seine Mannen mit 1:2 in Front. Nach dem Elfmeter pfiff der Schiedsrichter ab und die Reserve vom FC Borussia Brandenburg beginnt die Saison 2018/2019 leider mit einer Niederlage.

Am kommenden Sonntag können die Mannen von der Massowburg zeigen das es auch besser geht. Zu Gast wird der SV Hohennauen sein. Anpfiff am Sportplatz Brielower Brücke wird 12:30 Uhr sein.

 

Advent Advent

Sponsoren